Unsere Betreuungsgruppen im „Kappen Café“ werden von Menschen mit und ohne dementielle Erkrankung besucht. Hier erzählen wir von früher, lesen Geschichten und aus der Zeitung vor, malen Bilder, basteln hübsche Sachen, spielen Spiele, lösen spannende Rätsel und trinken immer gemeinsam Kaffee und essen Kuchen. In der gemütlichen, familiären Atmosphäre öffnen sich unsere Besucherinnen und Besucher und beteiligen sich, je nach ihren Möglichkeiten, am Geschehen. Im Sommer genießen wir unsere schöne Terrasse mit einem Hochbeet und schönen Pflanzen, im Winter freuen wir uns am knisternden leuchtenden Holzfeuer in den Öfen.

 

Termine: Dienstag, Donnerstag, Freitag, 13 – 17 Uhr

Leitung: Insa Schlosser, Diplom Sozialpädagogin

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.